Theodor-Heuss-Schule
  Kontakt    Impressum

      Kinder und Natur
                                      (Naturnahes Erleben auf dem Schulgelände)

Auf unserem großen, naturnah gestalteten Schulgelände sollen unsere Schulkinder  den Kreislauf der Natur, das Wachsen und Werden unmittelbar erleben und erfahren.

Rondell mit Kindern    
     

 Die Kräuter – und Blumenspirale werden gemeinsam bepflanzt und gepflegt. Am Insekten – oder am Igelhotel können die Kinder vielfältige Beobachtungen machen. Sie lernen, dass selbst die kleinsten Lebewesen ihren schützenswerten Lebensraum brauchen.

"Insektenhotel"

                                  

Außerdem hat jede Klasse ein eigenes Beet im Schulgarten, das – je nach Unterrichtsschwerpunkten – individuell bepflanzt wird.  Im Sommer und Herbst werden die geernteten Früchte und das geerntete Gemüse gemeinsam verarbeitet und gegessen.

 Die Kinder lernen, zum Beispiel bei der gemeinsamen Arbeit auf dem Schulgelände an den Aktionstagen Verantwortung für die “Schöpfung“  zu übernehmen, indem sie tatkräftig bei der Beet – und Teichpflege helfen.

 

Naturtag   
An einem Tag im Frühjahr beschäftigen sich die Kinder aus allen Klassen in „kleinen Projekten“ mit der Natur. Alleine, mit einem Partner, einer Partnerin oder in kleinen Gruppen lernen die Kinder an verschiedenen Stationen auf dem Schulgelände. Aufgaben zur genauen Beobachtung und der Beschäftigung in und mit der Natur bieten u. a. die Beete, der Teich, Bäume und andere Pflanzen auf dem Schulgelände. Wir beginnen den Naturtag mit einem gemeinsamen Singen, nach Beendigung der Arbeit an den Stationen treffen sich Kinder, Lehrerinnen und beteiligte Eltern noch einmal zum gemeinsamen Abschluss.



<zurück>

Support:
Alfried Krupp-Schulmedienzentrum